Zurück zum Blog
5 Fragen an
Beitrag teilen:

Tiefengeothermie als Alternative zu fossilen Energiequellen

Was ist Geothermie? Wie funktioniert eine Geothermieanlage? Welches Potential steckt in dieser Energiequelle? Wir sprechen mit Helene Mooslechner (Wien Energie).

Damit Wien künftig klimaneutral wird, braucht es künftig Alternativen zu den fossilen Energiequellen. Wir wollten von Helene Mooslechner (Wien Energie) wissen, warum Geothermie für Wien in den kommenden Jahren so wichtig ist. 

Wo wird die erste Geothermieanlage errichtet? Wie wichtig ist Tiefengeothermie fürs Klima und wie viel CO2 kann dadurch eingespart werden? Unsere Expertin weiß die Antworten.

Helene Mooslechner ist Projektentwicklerin für die Tiefengeothermie bei Wien Energie. Nach ihrem Studium “Petroleum Engineering” an der Montanuniversität Leoben begann sie als Trainee bei Wien Energie.

Möchtest du auch mit uns zusammen arbeiten?

Klick hier, um mehr über uns zu erfahren!